Futbolli

NEXT MATCH

VORBERICHT FOLGT

LAST MATCH

VELIQI TRIFFT ZUM REMIS


KLC Friedberg Gr.2: 1. FC Rendel II – SKG Albanischer Ver. FB, 2:2 (1:0), Karben


In der Begegnung 1. FC Rendel II gegen SKG Albanischer Ver. FB trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Tony Groene brachte die Reserve von 1. FC Rendel in der 27. Minute in Front. Nach nur 29 Minuten verließ Albion Visoka von SKG Albanischer Ver. FB das Feld, Fatlind Muja kam in die Partie. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Egzon Veliqi sorgen, dem Avdush Aliju das Vertrauen schenkte (37.). Im ersten Durchgang hatte 1. FC Rendel II etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Mit einem Wechsel – David Lazar kam für Niclas Moritz Nolde – startete das Heimteam in Durchgang zwei. Simon Lassek machte in der 62. Minute das 2:0 der Elf von Coach Sascha Ruehl perfekt. Eigentor in der 67. Minute: Pechvogel Marco Michele beförderte den Ball ins eigene Tor und brachte damit SKG Albanischer Ver. FB den 1:2-Anschluss. Veliqi witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:2 für den Gast ein (76.). Alles sprach für einen Sieg von 1. FC Rendel II, doch am Ende wurde das Aufbäumen von SKG Albanischer Ver. FB noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

1. FC Rendel II blieb auch im achten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von sieben Siegen nicht aus. Offensiv konnte 1. FC Rendel II in der KLC Friedberg Gr.2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 62 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt 1. FC Rendel II den zweiten Platz in der Tabelle ein.

Erfolgsgarant von SKG Albanischer Ver. FB ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 69 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. 1. FC Rendel II wird am kommenden Sonntag von der Zweitvertretung von FSV Kloppenheim empfangen. SKG Albanischer Ver. FB hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 01.12.2019 gegen FSV Kloppenheim II.



Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 19.11.2019 um 19:04 Uhr automatisch generiert)


Albanischer Verein Wetterau e.V.

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (AO).

 

Kontakto kryesin e shoqates

 

Altin Hamiti

Wintersteinstrasse 7

61169 Friedberg

 

T.  +49 162 430 434 5

E.  info@albanischer-verein-wetterau.de

W. www.albanischer-verein-wetterau.de